German translations

Home  >>  German translations

GERMAN language translations

BOOKS

Krystal, der Lehrassistent. Volumen 1: “Nicht nur Madame! Frau Krystal, Junge!”

 

 

Krystal – the Teaching Assistant – Volume One -in German!

Translated by Paula Banda Rendon.

Krystal, der LEHREN Assistent

Sie war alles ABER….!

(und mir wahrscheinlich etwas über das Leben beigebracht, als ich jemals an irgendeiner Schule “lernen” könnte – oder einem Schüler beibringen könnte, hehe)

Als ich im Jahr 2017 zum ersten Mal als “Teilzeit-Englischlehrer” zur “Happy Giraffe School” kam, wusste ich nicht, was “auf mich wartete”, hehe.

Als ich zum ersten Mal in die Klasse ging, um Englisch zu unterrichten (ein Job, den ich, wie ich schon VIELE Male gesagt habe, NICHT mag) – – und sah die wunderschöne (Madam) Krystal hinten in der Klasse sitzen und mich kühl und unbekümmert anstarren Um alles in der Welt hatte ich KEINE Ahnung, was dem “unvorsichtigen” Watson “zugedacht” war!

Und ich war sicherlich naiv genug zu glauben, dass ich sie bitten könnte, … tatsächlich ihren Job zu machen … !!! Ganz zu schweigen von den anderen Lehrern, hehe.

Sie nahm mich vom ERSTEN TAG an in die Hand. . . und das hätte sie auch tun sollen!

Ah, und wieder die schöne, wunderschöne Krystal, die in ihrer Rolle als “Lehrassistentin” in der “Happy Giraffe School” ruhig am Ende der Klasse saß und beiläufig alles beobachtete, was in der Klasse vor sich ging – und eigentlich nichts tat Hilfe bei Disziplinarfragen etc.

Ganz zu schweigen davon, manchmal überhaupt zum Unterricht zu erscheinen, aber hey – das ist das Vorrecht einer Göttin, richtig?

Und obwohl ich selten “Assistenten” brauche, machte der Blick in die Augen vom ersten Tag an sehr deutlich, wer der ECHTE Assistent war! 😉

Der erste Band befasst sich (wie zu erwarten) mit dem Hintergrund und führt den Leser sanft in …

Diese Serie geht, wie auch die Serien von Empress Cody und Sophia Bai, auf verschiedenen Ebenen der Demütigung und Erniedrigung weiter – ganz zu schweigen von der extremsten mentalen Konditionierung – über die ich in der Vergangenheit ausführlich geschrieben habe K

Krystal, der Lehrassistent. Volumen 2: “Du kennst die Partitur, Junge! Es geht nur um mich und am Ende des Tages nur um MICH!”

Krystal – the Teaching Assistant – Volume Two – German!

Translated by Paula Banda Rendon

Madam Krystal kehrt mit voller Wucht zurück und trägt ihr hübsches weißes Kleid – aber sie ist NICHT allein, mein Freund. Oh nein, ist sie nicht – sie hat einen älteren Kollegen, den sie für die Fahrt mitbringt, und glauben Sie mir jetzt und vertrauen Sie mir später – der alte Watson steht vor der RIDE seines Lebens – ganz zu schweigen von dem “Schock” seines Lebens, als er entlarvt wird zu einem Niveau weiblicher Dominanz, das er nie für möglich gehalten hätte.

Körperliche Bestrafung, Demütigung, sexuelle Knechtschaft und mehr!

Krystal, der Lehrassistent. Volumen 3: “Es ist immer eine Einbahnstraße, Junge, und du solltest dich besser daran gewöhnen – und BLEIBEN!”

 

Krystal – the Teaching Assistant – Volume Three – German

Die Geschichte geht weiter, als der bedrängte “Held” (NICHT!) an eine weitere junge und ebenso dominante (und sadistische) Lehrassistentin “Madam Sugar” ausgeliehen wird. Und sie wird die Dominanz KEIN bisschen aufgeben!

Implizite rassistische Demütigung zusammen mit all dem Rest der normalen Erniedrigung, die in dieser enthalten ist – und Madam Sugar geht sicherlich “diese Extrameile”, um zu beweisen, dass, während eine dominante Dame eine dominante Dame ist, eine dominante Dame ist, JEDE Dame IHR eigenes Einzigartiges hat “Macken”, auf die unbedingt eingegangen werden MUSS – – sonst!

By Paula Banda Rendon – thank you, Madam. Superlative work as always!!

Krystal, der Lehrassistent. Die Fortsetzung: “Es gab nur EINE Schlussfolgerung. Es war unvermeidlich, von dem Moment an, als ich sie traf.”

 

 

 

Krystal – the Teaching Assistant – Sequel – Part One – German

Translated by Paula Banda Rendon.

… er war immer IHRER – und sie WUSSTE ES immer!

Gut gut GUT!

Ich hatte sowieso nie vor, ein Buch über die Schule “Happy Giraffe” zu schreiben – aber das wurde in dem Moment auf “bezahlt”, als ich Krystal sah, hehe.

Frau Krystal – Entschuldigung! Ich kann immer noch die Schläge spüren, die sie meinem Hinterkopf verabreicht hat. Ich kann immer noch spüren, wie meine Eier buchstäblich “einfrieren”, als ihre schöne und noch dominantere Kollegin EIS auf sie aufträgt …

Und vor allem erinnere ich mich an die Demütigung, die sie mir zuteilte – in der Öffentlichkeit – und wenn Sie mir nicht glauben – versuchen Sie, mit Ihrer Herrin Damenunterwäsche zu kaufen – – und sie dann stolz und mit einem hochmütigen Kichern verkünden zu lassen – das Die Dessous sind für SIE bestimmt!

Fans von extremer Degradierung und Erniedrigung werden das lieben – ebenso wie Liebhaber des “Watson”-Schreibstils – direkt aus dem Herzen – und der Realität, gemischt mit nur einem kleinen Tupfer kreativer Freiheit!

FRAUENANBETUNG – TATSÄCHLICH!

“Es gab nur EINE Schlussfolgerung. Es war unvermeidlich, von dem Moment an, als ich sie traf.”

Frau Carrie. Volumen 1: Dieser schmale Grat zwischen FANTASY und REALITÄT….!

 

 

Madam Carrie – Volume One – German

Translated by Paula Banda Rendon.

Die reizende Carrie (Ups, Madam Carrie sozusagen …), sie von der “Holle” (ihre Version von “Hallo” anscheinend). Mike Watson erwähnt, dass er diese Dame zum ersten Mal traf, als er nach einer Wohnung in China suchte – und dieser Teil ist zu 100 % wahr, mein Freund. Oh ja, es ist wahr … und lustigerweise oder nicht, bin ich aus genau den gleichen Gründen, die im Buch erwähnt werden, in genau derselben Wohnung gelandet – und Madam weiß es auch.

Der Untertitel spricht von einem schmalen Grat zwischen Fantasie und Realität, und es ist so wahr, wie es “klingelt”, hehe.

Ah, die reizende Madam Carrie … die reizende, “großzügige” und NICHT klassisch “schöne” (einige würden sogar “fett” sagen!) Dame – 23 Jahre alt, die ich flüchtig für eine Weile getroffen habe, als ich in einer Wohnung war Jagen vor langer Zeit im Jahr 2017 …

Die wunderschönen Nägel, die mir in Erinnerung geblieben sind – diese langen Fingernägel, die genau in dem perfekten Weißton lackiert sind (gemischt mit … nun, Sie müssen das Buch lesen, um es herauszufinden – aber seien Sie versichert, dass Sie es nicht ein einziges Mal vergessen werden du “siehst” sie!) …

Die schönen, hellhäutigen, milchweißen, üppigen Schenkel … Die Stimme, die EHRFURCHT und Lust gleichermaßen in mir auslöste …

Und natürlich das Selbstvertrauen. Das schiere SELBSTVERTRAUEN – manche sagen vielleicht ARROGANZ – und VERWÖHNT (nur noch getoppt von Madam Joyce – sozusagen der ULTIMATE QUEEN – aber ich habe das Buch noch nicht herausgebracht!) …

Ist es ein Wunder, dass ein Buch, das für EINEN Band vorgesehen ist, VIER lief – fünfter in Arbeit?

Ist es ein Wunder, dass Madam Carrie ANDERE Bücher hervorgebracht hat – wie “Miss V Beauty Salon??

Und NEIN – ich war nie ihr Freund … und werde es auch nie sein!

Frau Carrie. Volumen 2: Hochfahren auf das “nächste level”

 

 

Madam Carrie – Volume Two – German!

Band Nr. 2 von Madam Carrie – und Mike Watsons Unterwerfung gegenüber der liebenswerten (wenn auch etwas “schönen”) Dame aus der Provinz Sichuan geht unvermindert weiter. Eine junge Frau, die vom Land auf der Suche nach einem besseren Leben eingewandert ist – und (unbewusst oder unwissentlich) dem richtigen “Mann” in ihrem Leben – und ganz offensichtlich NICHT als ihr “Freund”! Auch Sie werden vorgestellt zu mehreren anderen Charakteren in diesem Band; die herrische Madam Susan ist eine, die mir besonders in Erinnerung geblieben ist – und natürlich die liebenswerte Miss V, die ein ganzes Buch für sich hat und verdient!

Frau Carrie. Volumen 3: Es kann KEIN Entrinnen geben.

 

 

Madam Carrie – Volume Three – GERMAN!

Translated by Paula Banda Rendon.

Mehr über die reizende Madam Carrie, und die Verschlagenheit und Demütigung erreichen eine ganz neue Ebene, nachdem die reizende Dame von ihrer Reise nach Großbritannien zurückgekehrt ist, was für sie anscheinend ein Erwachen in Bezug auf Domina war. Nicht, dass es nicht schon in ihr steckte – aber der “Teufel” kann bei der Anwendung durchaus im Detail STECKEN, und was ich meine, erfahren Sie in diesem Band!

Frau Carrie. Volumen 4: Sprich mit meinen Füßen, Junge, nicht mit MIR!

 

 

Madam Carrie – Volume Four – German

Translated by Paula Banda Rendon.

Band 4 eines Buches, das ursprünglich nicht mehr als ZWEI Bände umfassen sollte, aber am Ende zu 4 wurde. So ist das Leben “im Fluss” (und Band 5 ist zum Zeitpunkt des Schreibens halb geschrieben) – jedenfalls , dieser Band beginnt mit einem kurzen, ungefähr einwöchigen Aufenthalt bei der anspruchsvollen, liebenswerten und herrischen Madam Susan!

Jede dieser Damen hat sicherlich ihre eigene Art, Dinge zu tun – – und wir kommen dann zu dem Teil, in dem wir erklären, wie die Reise nach Großbritannien Madams Mentalität in Bezug auf Domina komplett verändert hat!

MANUALS

Unterwürfige Gedanken (auf dem chinesischen Festland) Volumen 1: Der Reiz der nackten Sohlen einer Dame, zusammen mit diesem “Blick in die Augen” …

 

Submissive Musings in Mainland China – Volume one – in German.

Done by Paula Banda Rendon – great job (YET AGAIN!) Paula!

Dies ist der erste einer Reihe von monatlichen (oder vielleicht zweiwöchentlichen – wir werden sehen) Newslettern zum Thema Femdom von Mike Watson.

Ich schreibe schon seit einiger Zeit femdom-basierte Novellen, aber ich dachte, JETZT wäre es an der Zeit, all die Erfahrungen, die ich in meinen Novellen beschrieben habe, “ein bisschen mehr zu öffnen”.

Wie ich in meinen Büchern feststelle, ist es normalerweise “Realität gemischt mit der richtigen Prise kreativer Freiheit”, die nicht nur am besten funktioniert, sondern auch real bleibt. Diese Newsletter werden in derselben Weise geschrieben.

Jeder von ihnen wird eine zentrale “Heldin” haben – – und der Newsletter dreht sich diesen Monat um die reizende “Madam” Pearl, eine Dame, mit der ich vor ein paar Jahren das Glück hatte, zu interagieren. Mike Watson-Leser werden daran Gefallen finden – und wer weiß – auch wenn Sie meine Bücher bisher noch nicht gelesen haben – vielleicht gefällt es Ihnen auch!

Das Beste, Mike Watson